Spargelcremesuppe

Da ist sie wieder die Spargelzeit! Ich liebe Spargel. Schon seit den Zeiten meiner Urgroßmutter besteht in unserer Familie die Devise aus unscheinbaren, alltäglichen Zutaten besondere Köstlichkeiten zu zaubern. Da ist es nicht erstaunlich, dass auch meine Mama von meiner Oma einige Rezepte übernommen hat. Mit der Zeit haben sich die Rezepturen ein wenig gewandelt und der neuzeitlichen Küche angepasst, aber die Grundidee ist gleich geblieben. Dieses Rezept hat meine Mama letzte Woche schließlich mir übergeben: Erst habe ich mich ein wenig über die Zutaten gewundert, aber dann fand ich das Ergebnis so erstaunlich lecker, dass ich mich entschieden habe es euch zum Probieren zu überlassen. Ein klein wenig meines eigenen Kochstils ist dabei auch schon mit eingeflossen.

Zutaten (für 2 kleine Schüsseln Vorspeise bzw. 1 große Schüssel Hauptgericht):

  • 400 ml Wasser
  • 250g weißen Spargel
  • 10g leichte Butter (Joghurtbutter geht auch, verändert allerdings den Geschmack ein wenig)
  • 5g Dinkelmehl
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

So wirds gemacht:

Schritt 1: Das Wasser mit Zitrone, Salz und Pfeffer anreichern und Spargel in kleinen Stücken hineinschneiden. 20 Minuten kochen lassen.

Schritt 2: In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen, Mehl hinzugeben und kurz goldig anbraten.

Schritt 3: Einen großen Löffel der Suppenflüssigkeit in das Mehl-Butter-Gemisch einrühren. Die so entstandene Masse unter die Suppenflüssigkeit geben. So wird die Suppe etwas sämiger und cremiger und die Butter kräftigt den Geschmack.

Schritt 4: Ein Paar der Spargelstücke aus der Suppe nehmen und den Rest cremig pürieren.

Schritt 5: Die Spargelstücke in der fertigen Suppe wieder unterrühren. Die Suppe kann jetzt mit beliebigen Toppings versehen werden: Croutons (Dinkelvollkornbrot mit Olivenöl), essbare Blüten, Kresse oder Schnittlauch eignen sich hervorragend.

Cooking is love made visible!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: